Aktuelles


Weiterhin Wechselunterricht bis zu den Osterferien

05.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

eben erreichte uns die Dienstmail mit den Regelungen bis zu den Osterferien 2021:

"Regelungen für die Grundschulen

•    Die derzeit geltenden Vorgaben für die Ausgestaltung des Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht werden unverändert bis zu den Osterferien 2021 fortgesetzt. Maßgeblich hierfür sind weiterhin die Regelungen in der SchulMail vom 11. Februar 2021."

 

Mit herzlichen Grüßen!
Maria Orth, Rektorin



Neuerung zur Maskenpflicht

20.02.2021

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Sie wurden unter Umständen bereits durch die Presse – ebenso wir – über eine weitere Änderung der Corona-Betreuungs-Verordnung ab dem 22.02.2021 informiert.

 

- Ab Montag gilt, dass alle Personen, die sich auf dem Schulgelände aufhalten, immer (auch im Klassenraum) eine medizinische Maske tragen müssen.

- Soweit Schülerinnen und Schüler aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, muss ersatzweise eine Alltagsmaske getragen werden.

- Die Lehrkraft kann entscheiden, dass das Tragen einer Maske zeitweise oder in bestimmten Unterrichtseinheiten mit den pädagogischen Erfordernissen und den Zielen des Unterrichts nicht vereinbar ist.

 

Bitte besorgen Sie diese medizinischen Masken in ausreichender Anzahl für Ihre Kinder. Die Alltagsmaske ist erstmal zugelassen. Einen hektischen Wettlauf auf die Geschäfte am heutigen Samstag möchte hier keiner auslösen.

 

Ich wünsche Ihnen – trotz den aktuellen Änderungen und Verwirrungen – ein schönes Wochenende.

Viele Grüße!

Sabine Falderbaum (Konrektorin) 


Regelungen ab dem 22.02.2021

12.02.2021

 

 Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

gestern erreichte uns die Dienstmail des Schulministeriums mit den Regelungen ab dem 22.02.2021. Die Grundschulen sollen dann im Wechselmodell öffnen.

Wir werden alle Kinder einer Klasse in jeweils zwei Gruppen (Gruppe A und Gruppe B) einteilen. Die Gruppen werden tageweise im Schulgebäude im Rahmen von Präsenzunterricht gemäß dem regulären Stundenplan oder aus der Distanz (mit Padlet und/oder Arbeitsmaterialien, aber ohne Videokonferenzen) unterrichtet. Hierzu folgender Hinweis: Da an den Präsenztagen Unterricht in der Schule angeboten wird, gilt die Schulpflicht. Also müssen die Kinder in die Schule kommen. Die einzige Ausnahme wäre, wenn ein Kind wegen relevanter Vorerkrankungen ein entsprechendes Attest vom Arzt erhält, in dem bescheinigt würde, dass das Kind ein erhöhtes Risiko hat, wenn es an COVID 19 erkranken würde. 

 

Alle Geschwisterkinder der Schule, die in verschiedenen Klassen beschult werden, planen wir in Gruppe A ein, so dass diese gleichzeitig im Präsenzbetrieb oder aus der Distanz unterrichtet werden. Bei den Zwillingen, die in derselben Klasse sind, achten wir darauf, dass diese auch derselben Gruppe zugeordnet werden.

 

Es wird keine reguläre Betreuung durch OGS und ÜMI geben. Sie können Ihr/e Kind/er jedoch bei begründetem Bedarf zu einer pädagogischen Betreuung (Notbetreuung) anmelden (siehe Anlage). Dieses Angebot steht Kindern mit OGS- oder ÜMI-Vertrag zu den im Normalbetrieb üblichen Zeiten zur Verfügung. Das heißt, dass OGS-Kinder bis maximal 16:30 Uhr (freitags 16:00 Uhr) und ÜMI-Kinder bis 14 Uhr betreut werden können.

Für Kinder ohne einen solchen Betreuungsvertrag kann eine Betreuung von 08:00 -11:30 Uhr am jeweiligen Distanztag stattfinden.

 

Sollten Sie einen Betreuungsbedarf für Ihr/e Kind/er haben, so senden Sie uns bitte den Anmeldebogen im Anhang ausgefüllt bis Montag, 15.02.2021 um 18 Uhr an folgende Mailadresse: info@kgsbnet.de.  Die Notbetreuung wird konstant und unabhängig von Präsenz- oder Distanztagen in möglichst festen Gruppen stattfinden. (Kinder ohne Betreuungsvertrag kommen lediglich an den Distanzvormittagen in die Betreuung.)

 

Sollten Sie Fragen haben, so senden Sie diese bitte an info@kgsbnet.de.

Alle weiteren Informationen zum Unterricht und der Gruppeneinteilung senden wir Ihnen in der nächsten Woche zu.

 

Unten finden Sie eine Übersicht, wann die Gruppen im Präsenzunterricht in der Schule sein werden. An den anderen Tagen sind die Kinder demnach im Distanzunterricht, also zu Hause oder gegebenenfalls in der Notbetreuung.

 

Herzliche Grüße!

Maria Orth, Rektorin

 

 

 

Februar 

März 

Mo 

  

Mo   

Gruppe

B

Di 

  

Di 

Gruppe     A 

Mi 

  

Mi 

Gruppe     B 

Do 

  

Do 

Gruppe     A 

Fr 

  

Fr 

Gruppe     B 

Sa 

  

Sa 

 

So 

  

So 

 

Mo 

  

Mo 

Gruppe  

A

Di 

  

Di 

Gruppe     B 

10 

Mi 

  

10 

Mi 

Gruppe     A 

11 

Do 

  

11 

Do 

Gruppe     B 

12 

Fr 

  

12 

Fr 

Gruppe     A 

13 

Sa 

  

13 

Sa 

 

14 

So 

  

14 

So 

 

15 

Mo 

Rosenmontag 

15 

Mo 

Gruppe

B

16 

Di 

  

16 

Di 

Gruppe     A 

17 

Mi 

  

17 

Mi 

Gruppe     B 

18 

Do 

  

18 

Do 

Gruppe     A 

19 

Fr 

  

19 

Fr 

Gruppe     B 

20 

Sa 

  

20 

Sa 

 

21 

So 

  

21 

So 

 

22 

Mo 

 Gruppe    A 

 

22 

Mo 

Gruppe 

A

23 

Di 

 Gruppe    B 

23 

Di 

Gruppe     B 

24 

Mi 

 Gruppe    A 

24 

Mi 

Gruppe     A 

25 

Do 

 Gruppe    B 

25 

Do 

Gruppe     B 

26 

Fr 

 Gruppe    A 

26 

Fr 

Gruppe     A 

27 

Sa 

  

27 

Sa 

 

28 

So 

  

28 

So 

Beginn der Sommerzeit 

  

  

  

29 

Mo 

 

13 

  

  

  

30 

Di 

 

  

  

  

31 

Mi 

   

 

Download
Anmeldung zur Betreuung eines Kindes wäh
Adobe Acrobat Dokument 547.3 KB