Besuch im Naturparkzentrum Himmeroder Hof

Vulkane

von Benedikt Schulte-Beckhausen

 

Kurz vor der Ankunft im Himmeroder Hof sahen wir einen Gitterkasten mit Steinen. Dabei handelte es sich um Vulkansteine. Jeder bekam einen. Zuerst saßen wir im Kreis. Die Frau der Ausstellung erklärte uns, wie die Schichten der Erde aufgebaut sind. Der innere Erdkern ist z.B. so heiß, dass alles schmilzt aber es dennoch fest ist. Ihr fragt euch bestimmt, wie das geht? Da der innere Kern in der Mitte liegt, besteht dort ein enormer Druck den kein Wesen der Welt mit Muskelkraft aufbringen kann. Daher ist er trotz der geschätzten 4000 Grad Celsius fest.

So, nun zu den Vulkanen. Ein Vulkan kann nur ausbrechen, wenn auch ein anderes Naturereignis stattfindet.

Nach langer Erklärung haben wir Mini-Vulkane gebaut.

Der Vulkan

von Erik Stadermann

 

Der Vulkan ist ein Berg, der ab und zu Lava spuckt. Er hat eine Magmakammer. Mit seiner Lava kann er auch Sachen zerstören.

Manche Vulkane haben auch Inseln erschaffen, nachdem die Lava im Meer abgekühlt ist.

Ein Vulkanausbruch entsteht manchmal durch Erdbeben oder wenn sich zwei Erdplatten aufeinander schieben.

Ein Vulkanausbruch

von Sören Drilling

 

Wir, die Klasse 4d, waren am 30.04.2015 im Himmeroder Hof. Wir waren sozusagen „Versuchskaninchen“, denn wir haben den neuen Workshop ausprobiert.  Also, wir fanden ihn sehr gut. Der Höhepunkt war, dass wir einen Vulkan nachgebaut und ausbrechen lassen haben.

Wenn du es auch einmal ausprobieren willst, brauchst du gar nicht mal einen Vulkan zu bauen, weil man einfach einen kleinen Behälter nehmen und dort folgende Mischung reinmischen kann:

In ein Glas Essig und etwas Spülmittel geben. Je nach Farbwunsch kann man noch etwas Lebensmittelfarbe hinzugeben. Dann das Gemisch gut verrühren. Wenn es fertig gemischt ist, sollte man nach draußen gehen. Hier das Gemisch mit einem Trichter in eine 500ml Plastikflasche einfüllen. Danach zwei Tütchen Backpulver einfüllen und umrühren, bis es oben rauskommt.

Wichtige Anmerkung von Alina D.:

WARNUNG:  TRINKEN VERBOTEN!!!!!!!