Tag der Mathematik 2012

zdi steht für „Zukunft durch Innovation“ und ist eine Gemeinschaftsoffensive des Landes Nordrhein-Westfalen, die bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung und das Interesse für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) fördert. Gemeinsam wird in den Rheinbacher Bildungseinrichtungen am zdi-Projekttag geforscht und experimentiert. Ziel der zdi-Projekttage ist auch die Kooperationen der Bildungseinrichtungen untereinander. Die Durchführung des zdi-Projekttags wird durch eine Spende der RWE finanziell unterstützt. So können im Vorfeld Anschaffungen getätigt werden, die zur Durchführung der Projekte benötigt und natürlich später auch im Schulalltag eingesetzt werden. In diesem Jahr wurde an unserer Schule oder in den unten aufgeführten Kindergärten zu folgenden Themen gearbeitet:

 

Projekte der Schule:

„Wir erkunden Flächen“ in den Kl.1a und 1b mit 10 Kindergartenkindern der TfK St. Helena

 

„Wir erkunden Flächen“ in den Kl.1c und 1d mit 12 Kindergartenkindern der TfK

Liebfrauenwiese

„Zeitempfinden im Alltag“ in den Kl.2b und 2d mit 8 Kindergartenkindern der TfK Wibbelstätz

 

Projekt der TfK Wibbelstätz: „Arbeiten mit geometrischen Formen“

 - Kooperation mit 8 SchülerInnen der KGS St.Martin, Klasse 2

 

Projekt der Kath. TfK Liebfrauenwiese: „Schätzen, sortieren, zählen, messen“

 - Kooperation mit 12 SchülerInnen der KGS St.Martin, Klasse 1

 

Projekte des Kath. Kindergartens St. Helena: „Mathematisches Turnen“ und „Spiele im Zahlenraum bis 20“

- Kooperation mit 10 SchülerInnen der KGS St.Martin, Klasse 1