Wir klettern wie die Profis an der Wand

Unter diesem Motto trafen sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen im Rahmen der Projektwoche zum Projekt „Klettern an der Wand". Dazu wurde die Kletterwand in der Turnhalle des Städtischen Gymnasiums genutzt, die dafür dankenswerterweise vom Schulleiter, Herrn Schmid, zur Verfügung gestellt wurde.
Unter der professionellen Leitung von Frau Rosenthal (Mutter aus der Klasse 1b) und Frau Sanders (Mutter aus der Klasse 1c) konnten insgesamt zehn Kletter-Kurs-Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen oder erste Klettererfahrungen sammeln.
Sportlehrer Florian Rautenbach, der das Projekt seitens des SGR verantwortlich begleitete, war sehr erfreut über die rege Beteiligung und große Freunde, so konnten mehrere Kinder die Kletterwand bis zur Turnhallendecke erklimmen. Anfängliche leichte Bedenken waren sehr schnell verdrängt, der Spaß siegte schließlich auf der ganzen Linie.
Kommentar aller Kursteilnehmer: „Das war super-cool und sollte auch bei den nächsten Projektwochen wieder angeboten werden.“ Glücklich und zufrieden bedankten sich die Kinder bei Florian Rautenbach.
Zum Ausklang gab es noch in der Cafeteria des SGR eine wohlverdiente Frühstückspause sowie ein Eis als Belohnung für die tollen Kletterleistungen aller Teilnehmer.
Text und Bilder: Verena und Jürgen Rosenthal