Besuch der Verkehrspuppenbühne Bonn

Das richtige Überqueren der Fahrbahn wurde den SchülerInnen der Klassen 1 und 2 auf unterhaltsame Weise durch das Puppentheater der Polizei Bonn vermittelt. Der freundliche „Pix“ von einem anderen Stern musste von Kasper und Struppi dringend beraten werden. „Sabine aus Meckenheim“ und deren Freund Peter spielten sogar auf der Straße Verstecken. Immer wieder trat der böse Herr Poe auf und wollte die Verkehrsteilnehmer zu falschem Verhalten im Straßenverkehr anstacheln. Damit dieser auf der Erde kein weiteres Unheil anrichten konnte, wurde er schließlich von „Pix“ mit dem Raumschiff entführt. Fotos: vergrößerbar

Am Ende der Aufführung stellten sich die Polizisten noch einmal vor und erhielten einen kräftigen Applaus für die gelungene Vorführung.
Einige Kinder der Feldhasenklasse (1b) malten Bilder zum Theaterstück oder schrieben dazu. Fotos: vergrößerbar