Trommelzauber in "Tamborena"

In diesem Jahr haben sich alle Kinder unserer Schule begeistert an einem Mitmachkonzert zum Thema „Weihnachten in Tamborena“ beteiligt.
Mario Argandoña, ein erfolgreicher Komponist und Musiker, trommelte, sang und tanzte gemeinsam mit den Kinder und Lehrern unserer Schule. Jedes Kind und jede Lehrperson erhielt eine eigene Trommel. Vormittags wurden die Kinder in zwei Gruppen mit einfachen Trommelrhythmen, Liedern und Tänzen vertraut gemacht. Beim abschliessenden Mitmach-Konzert am Nachmittag wurden auch die Eltern und Geschwister eingeladen aktiv mitzumachen.
Das „Sternenkind“, Julia Lemberg aus der KLasse 4b, überbrachte zunächst eine Nachricht aus „Tamborena“ - einem Ort in Afrika - und lud die Kinder der Schule zu einer vorweihnachtlichen Feier in das Dorf ein. Jedes Kind hatte dafür seinen eigenen Stern gebastelt.

- Nach einem „Mutmachlied“ ging die Reise los! Das Flugzeug landet in Afrika und alle machten sich musikalisch auf den Weg durch den Dschungel. Sie kamen an Vögeln, Elefanten, Krokodilen und wilden Affenhorden vorbei. In Tamborena wurde dann gemeinsam das schönste Weihnachtslied gesungen und natürlich getrommelt. -
Die Fotos beweisen, dass dieser Aktionstag ein unvergessliches Erlebnis für Kinder, Lehrer und Eltern war.

Herzlichen Dank noch einmal an das „Trommelzauber-Team“, es war wunderbar!!!