Klassenfahrt zum Laacher See

Bei der Klasse 4a standen viele Kooperationspiele, ein Überlebenstraining, eine Fledermauswanderung mit anschließender Mutprobe und eine Talentshow mit Disco auf dem gut gefüllten Programm.
Die Kinder haben Hütten im Wald gebaut, sind kopfüber an Seilen gehangelt, haben Fledermäuse beobachtet und Jungeulen gesehen, sind teils alleine durch den stockfinsteren Wald gegangen und haben viele neue Erfahrungen gesammelt. Eine längere Wanderung zum Laacher See war zwar nicht bei allen beliebt, hat aber alle schön müde gemacht…
Die Nächte waren kurz, das Essen war lecker und am Schluss waren alle sehr zufrieden.
Das Fazit lautet: Wir würden es wieder tun!