Schuljahr 2017/18


Einschulungsfeier und die ersten Schultage

Am 31.08.2017 wurden die neuen Erstklässler feierlich eingeschult. Ein buntes Programm stimmte die Kinder auf ihre erste Schulstunde ein, auf die sich alle riesig freuten.

Damit die Erstklässler sich sowohl in der Schule als auch in den Pausenzeiten zurecht finden, werden sie von Paten aus der vierten Klasse betreut. Somit kann einem guten Schulstart nichts mehr entgegen stehen.

 

Allen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulstart und

vor allem ganz viel Spaß!!!


Sport- und Spielefest („Tutmirgut-Fest“) für Klasse 2-4

Fr. 15.09.2017

Trotz kühler Temperaturen war das Sport- und Spielefest ein gelungenes Angebot für die Kinder der Klassen 2 bis 4. Viele konnten erfolgreich alle Stationen mit sehr viel Spaß beenden.


Domwallfahrt

Alle sollen eins sein (Joh. 17, 21)

Das Motto der Domwallfahrt erfüllten die Kinder der vierten Klassen ganz deutlich:

"Rheinbach ist eins."

 

Gemeinsam beten, singen und Gemeinschaft erleben, war für die Kinder ein besonderes Erlebnis. Als sichtbares Zeichen der Verbundenheit erhielten alle Schüler und Schülerinnen ein Bändchen mit einem Segenspruch.

 

Die zahlreichen Eindrücke der Kirche Groß St. Martin und des Kölner Doms bleiben noch lange im Gedächtnis.


Gesundheitserziehung- Zähne richtig reinigen

Das richtige Zähneputzen wurde  mit Hilfe eines Experiments, eindrucksvoll mit den Kindern erarbeitet. Dabei sollte ein Kind mit Hilfe eines Handfegers in kreisenden Bewegungen Schmutz auffegen. Dabei wurde deutlich, dass dies nicht möglich ist, sondern die Verunreinigung nur verteilt wird.

 

Den Schmutz jedoch mit einer Fegebewegung abwärts auf das Kehrblech zu befördern, gelang beim zweiten Experiment erfolgreich. Das richtige Fegen wurde zu gleich auf das Zähneputzen übertragen. Mit Hilfe der Fegetechnik "vom Zahnfleisch zu den Zähnen" wird sowohl das Zahnfleisch gereinigt als auch die Zähne.


Radfahrtraining und Radfahrprüfung

Die Klassen 4a, b und c bereiten sich auf ihre Radfahrprüfung am 20.10. vor. Dabei lernen die Kinder was ein Fahrrad verkehrssicher macht, wie das richtige Aufsteigen und Losfahren vom Bürgersteig funktioniert. Des Weiteren lernen die Kinder wichtige Regeln für den Straßenverkehr und Verkehrsschilder kennen.

 

Das sichere Linksabbiegen und der Prüfungssweg werden mit Hilfe der Polizei gemeinsam abgegangen und mit dem Rad trainiert.


Weihnachtspostkarten

Alle Klassen sind bereits fleißig mit der Gestaltung ihrer Weihnachtskarten beschäftigt.

Wir freuen uns wie jedes Jahr sehr darauf die fertigen tollen Karten in den Händen halten zu können.


Sankt Martin

Wir basteln unsere Laternen


3. Vorlesewettbewerb für Rheinbacher Grundschulen

11.November. 2017

Unter der Überschrift "laut oder deutlich" startete der 3. Vorlesewettbewerb der Rheinacher Grundschulen. Ingesamt nahmen 13 Kinder an dem Vorlesewettbwerb teil.

 

Dina Mädler (4c), Jan Haida (4a) und Niklas Frings (4a) begeisterten das Publikum mit ihren sehr betont vorgelesenen Buchauszügen. Dabei schlüpfte Dina in die Rolle von Penelop (Valija Zinck: Penelop und der funkenrote Zauber). Jan berichtete aus der Perspektive von Luzifer Junior (Jochen Till: Luzifer Junior Bd. 1-Zu gut für die Hölle) und Niklas berichtete spannendes von der Drei ??? (Ulaf Blanck: Drei ??? Kids: Panik im Paradies).

 

Es war ein sehr spannender Nachmittag, an dem alle das Vorlesen sichtlich genossen haben. Alle teilnehenden Kinder erhielten ein tolles neues Buch.


Sankt Martin 13.11.2017


Besuch am SGR

Zu Besuch am SGR

Die Klasse 4c ging am Donnerstag auf Spurensuche und überführte dabei einen Täter, der einen Schatz versteckt hatte. Mit Hilfe von Experimenten an Stationen konnte der Dieb entlarvt werden: gefälschte Ausweise wurden unter UV Licht überprüft. Pulversorten, die am Täter gefunden wurden, wurden auf ihre Löslichkeit hin untersucht und unter Hitze ihre Veränderbarkeit beobachtet.

Der Klasse 4c gelang es mit Hilfe der Schüler und Schülerinnen des Chemiekurses von Frau Henseler den Täter und deren Vorgehensweise aufzudecken.


ZdI Tag zum Thema Feuer

Der ZdI Tag zum Thema Feuer.

Folgen Sie dem Link.


Ganztag: Erste Hilfe


Wir spenden für die Rheinbach-Meckenheimer Tafel

„Alle Jahre wieder...“
Eltern und Kinder der KGS Sankt Martin spenden für die Rheinbach-Meckenheimer Tafel

Karin Woyke war, wie in so vielen Jahren zuvor, wieder begeistert von der Spendenbereitschaft der Kinder und Eltern der Katholischen Grundschule an der Bachstraße.

Selbst gebackene oder gekaufte Plätzchen und Weihnachtsgebäck , kleine Spielzeug- und Buchgeschenke für Kinder aller Altersstufen, aber auch leckere Äpfel stapelten sich bei der Übergabe in der Aula. Rektorin Maria Orth und die Vertreter der Rheinbacher Tafel waren sich einig: „Besonders beeindruckend ist, mit wie viel Liebe und Kunstfertigkeit die Plätzchentüten und Präsente verpackt wurden. Außerdem übertreffen sich die Spender in jedem Jahr aufs Neue in der Menge der Gaben.“ Als alles in den Kleintransportern der Tafel verstaut war, verabredeten sich alle für Dezember 2018 zur nächsten Spendenaktion der Kath. Grundschule Sankt Martin zugunsten der Rheinbach-Meckenheimer Tafel.

 

Hier gelangen Sie zum Link rheinbacher.de


Die Klasse 4c auf dem Weihnachtsmarkt

Freitag, 15.12.2017


2018

Ein frohes neues Jahr

Die letzten 3 Wochen bis zu den Halbjahreszeugnissen